Fisch-Forum

FiFo Feed abonnieren
Fisch-Forum » Wirbellose » Krebse/Krabben » Cherax -> Magische aber dumme Tiere? » Hallo Gast [Anmelden|Registrieren]
Letzter Beitrag | Erster ungelesener Beitrag Druckvorschau | An Freund senden | Thema zu Favoriten hinzufügen
Seiten (2): [1] 2 nächste » Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Zum Ende der Seite springen Cherax -> Magische aber dumme Tiere?
Autor
Beitrag « Vorheriges Thema | Nächstes Thema »
Spike87 Spike87 ist männlich
Routinier


Dabei seit: 03.11.2011
Beiträge: 440
Herkunft: Düsseldorf
Alter: 27

Cherax -> Magische aber dumme Tiere? Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Hallo,
als ich heute Morgen aufgewacht bin, musste ich mich doch stark wundern.
Ich dachte erst im dunkeln, meine Hündin hätte neben die Tür gemacht (noch nie vorgekommen, daher schon skeptisch).
Berühr ich das ganze, merk ich auf einmal das es mein Cherax Blue Moon ist und hab mich erstmal fürchterlich erschrocken.

Da ich ja auch einen Schlangenkopffisch pflege, ist mein Aquarium eigentlich absolut ausbruchssicher, alle Öffnungen mit Panzertape abgeklebt und es sind bestimmt noch 7 cm Luft zu überbrücken, der Wasserstand ist nicht beim Maximum.

Was ist nur passiert? Meine Kristallkugel bleibt absolut schwarz.. erstmal, können Krebse an einer glatten senkrechten Glaswand, ohne Wasser, hochklettern?
Und können sie komplette Aquariumabdichtungen mit allem drum und dran hochheben?
Ich meine, der war ja grad mal 10-12cm lang.

Kurios, kurios.. achja ich hab ihn in einen Topf mit wenig Wasser drin gesetzt, aber ich glaube nicht das er es überlebt hat.

Aufjedenfall sehr ärgerlich, hatte ihn grad 2 Monate und hab ihn geliebt.. auch die 30 Euro für nen neuen fehlen mir zurzeit :/

lg Marc

__________________
Ein Abschiedsgruß in der Signatur ist so höflich wie ein Schild aufm Rücken mit "Tschüss" drauf geschrieben.
03.04.2012 12:08 Spike87 ist offline E-Mail an Spike87 senden
Werbung
Mumpitz1984 Mumpitz1984 ist männlich
Moderator


images/avatars/avatar-3034.jpg

Dabei seit: 17.05.2010
Beiträge: 4.495
Herkunft: 45739
Alter: Traut sich nicht

Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Hallo Marc,
Krebse können zwar keine Glasscheiben hoch klettern, sind aber recht gute Ausbruchskünstler.
Kraft haben sie auch, doch ich bezweifle, dass er die Abdeckung hoch gehoben hat.
Wirst wohl nie erfahren, wie er abgehauen ist.

__________________
Gruß Stefan
______________________________________________________________
Meine Welse:
L1/L92/L134/L144/L159/L201/L240/Ancistrus sp. Rio Paraguay/
Pseudacanthicus Leopardus/C. Sterbai/C. Panda/C. sp. Green Stripe
03.04.2012 15:02 Mumpitz1984 ist offline E-Mail an Mumpitz1984 senden
Spike87 Spike87 ist männlich
Routinier


Dabei seit: 03.11.2011
Beiträge: 440
Herkunft: Düsseldorf
Alter: 27

Themenstarter Thema begonnen von Spike87
Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Ich bin immer verbflüfter, die Absperrungen stehen immer noch Dicht.
Das heißt er muss eine glatte Glaswand hoch (teilweise ohne Wasser), dann auf die Glasablage (wo man sonst die Abdeckscheiben drauflegt) draufgeklettert sein und die richtig schwere und auch eingerastete Abdeckung mit einer Schere hochgehoben haben und dann schnell durch den Schlitz gesprungen sein, bevor die wieder zufällt.

Der Krebs ist übrigens mittlerweile verstorben, verdammt.. mit einem so talentierten Krebs hätte ich Millionen verdienen können... naja es wird wohl wirklich ein für immer ungelöstes Rätsel bleiben
lg Marc

__________________
Ein Abschiedsgruß in der Signatur ist so höflich wie ein Schild aufm Rücken mit "Tschüss" drauf geschrieben.
03.04.2012 20:44 Spike87 ist offline E-Mail an Spike87 senden
Red Angel Red Angel ist männlich
Lebende Foren Legende


images/avatars/avatar-2475.jpg

Dabei seit: 17.05.2008
Beiträge: 1.653
Herkunft: Schwarzwald
Alter: 47

Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Hallo
Ist durchaus nicht ungewöhnlich für größere Krebsarten. Meine Hoa Creek gehen des Nachts auch auf der Glasstrebe spazieren und klappern mit den Scheren gegen die Abdeckung.
Gruß Jens

__________________
http://angel-to-hell.meinbrutalo.de
04.04.2012 21:35 Red Angel ist offline E-Mail an Red Angel senden AIM-Name von Red Angel: braunsbergone
Phil113 Phil113 ist männlich
Kaiser


images/avatars/avatar-3092.jpg

Dabei seit: 22.05.2011
Beiträge: 1.131
Herkunft: Dortmund
Alter: Traut sich nicht

Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Zuersteinmal eine Frage vorab: Wenn du davon ausgehst dass dein Hund einen "Haufen gelegt hat" berührst du den auch noch? Ode hab ich was Falsch verstanden Großes Grinsen
On-Topic:
Ich glaube nicht dass der den Deckel hochgehoben hat, das ist zu viel. Scheibe hochkrabbeln auch. Ich könnte mir vorstellen, dass der (wie CPOs) mit Schwung durchs AQ gedüst ist, und dabei dann wohl (aus versehen) aus dem Wasser auf den Steg gesprungen ist. Alles weitere ist im Jenseits meiner Vorstellungskraft.

Wird das jetzt eine Black Story? Großes Grinsen

__________________
Gruß Philipp Super!
______________________________________
_._______
´\____,----\
..//\\\\............. Das ist Garni, kopiere Garni in deine Signatur um ihr zur Weltherrschaft zu verhelfen
05.04.2012 00:39 Phil113 ist offline
Red Angel Red Angel ist männlich
Lebende Foren Legende


images/avatars/avatar-2475.jpg

Dabei seit: 17.05.2008
Beiträge: 1.653
Herkunft: Schwarzwald
Alter: 47

Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Hallo
Du darfst einen Zwerg wie den CPO nicht mit einer Cheraxart vergleichen Augenzwinkern , da heißt man vergleicht Äpfel mit Birnen Großes Grinsen . Wenn sich ein Cherax mit über 10cm ( ohne Scheren) auf die Hinterbeine stellt und die Scheren ausfährt an der Scheibe ist nicht mehr viel Luft bis zur Oberfläche. Wenn der dann noch Kletterhilfen wie Pflanzen, Steine oder ähnliches zur Verfügung hat ist ne Beckenhöhe von 40cm kein Problem für ihn, ob da noch Wasser ist oder nicht ist erst mal egal. Krebse können locker mehrere Stunden ohne Wasser auskommen. Unser Hoa Bock zieht sich auch gern am Ausströmerrohr hoch und klappert dann auch an der Abdeckung. Cheraxarten sind fast alle eher nachtaktiv, da geht die Post ab wenn das Licht aus ist.
Gruß Jens

__________________
http://angel-to-hell.meinbrutalo.de
06.04.2012 13:34 Red Angel ist offline E-Mail an Red Angel senden AIM-Name von Red Angel: braunsbergone
Spike87 Spike87 ist männlich
Routinier


Dabei seit: 03.11.2011
Beiträge: 440
Herkunft: Düsseldorf
Alter: 27

Themenstarter Thema begonnen von Spike87
Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Hey,
Nun Phil, daran denk ich auch immer wenn ich die Geschichte erzähl Großes Grinsen Aber es war, nach erster Überraschung, genug Licht da um wenigstens zu erkennen das es einen "metallischen" Glanz hatte.

Mh, Red Angel da sagst du aber wirklich interessante Sachen.
Ich hab ihn ja auch erst seit 2 Monaten und hab noch nicht alle Facetten seines Verhaltensrepertuars gesehen.. aber wurde schon das ein oder andere mal von seiner Kraft überrascht.

Ich weiß, dass bei einem "Kabelausgangsloch", dass Tape nicht 100% fest sitzt und es gibt dadurch auch eine kleine Lücke, aber ich kann/konnte mir einfach nicht vorstellen, dass der es schafft so starkes Tape zu bewegen, zudem der Schlitz immer noch sehr klein ist.

Ist aufjedenfall wirklich schade um das Tier, wurde schnell zu einer meiner Lieblingen und war auch nicht günstig, dass schmerzt als Student dann immer doppelt :/

Nunja, wird hoffentlich nicht die letzte Cherax-Art sein die ich pflegen werde
lg Marc

__________________
Ein Abschiedsgruß in der Signatur ist so höflich wie ein Schild aufm Rücken mit "Tschüss" drauf geschrieben.
06.04.2012 14:06 Spike87 ist offline E-Mail an Spike87 senden
Phil113 Phil113 ist männlich
Kaiser


images/avatars/avatar-3092.jpg

Dabei seit: 22.05.2011
Beiträge: 1.131
Herkunft: Dortmund
Alter: Traut sich nicht

Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Hallo,

@Spike: da bin ich ja beruhigt Großes Grinsen

@Red Angel: Naja Birnen und Äpfel sind doch nahe verwandte oder? ^^
Also dass der sich irgendwie am Tape vorbeigedrückt hat würde ich ihm noch am meisten zumuten, ich meine wenn auf den Kleber erstmal Wasser kommt, klebt es ja nicht mehr so, dann könnte er das auch ruhig verschieben oder bisschen zerreißen.

Mal so am rande, wie groß ist das Becken bzw. der Deckel? Und was ist das für einer?

__________________
Gruß Philipp Super!
______________________________________
_._______
´\____,----\
..//\\\\............. Das ist Garni, kopiere Garni in deine Signatur um ihr zur Weltherrschaft zu verhelfen
06.04.2012 16:45 Phil113 ist offline
Spike87 Spike87 ist männlich
Routinier


Dabei seit: 03.11.2011
Beiträge: 440
Herkunft: Düsseldorf
Alter: 27

Themenstarter Thema begonnen von Spike87
Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Das isn 80 cm 112 Liter Becken und der Deckel ist... naja absoluter Standart, der typisch schwarze zum Draufdrücken mit integrierten Lampen, keine besondere Abdeckung, aber durch die Reibungskraft schon relativ schwer zu heben

__________________
Ein Abschiedsgruß in der Signatur ist so höflich wie ein Schild aufm Rücken mit "Tschüss" drauf geschrieben.
06.04.2012 21:00 Spike87 ist offline E-Mail an Spike87 senden
ylva1983
unregistriert
Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

also müsste ich meine becken um krebse zu halten erstmal ausbruchsicher machen, versteh ich das richtig?
06.04.2012 21:49
Seiten (2): [1] 2 nächste » Baumstruktur | Brettstruktur
Gehe zu:
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Fisch-Forum » Wirbellose » Krebse/Krabben » Cherax -> Magische aber dumme Tiere?
Bookmark and Share

Geblockte Angriffe: 45.744.580.457.399.995.640.985.147.146.240 | prof. Blocks: 20.692.161 | Spy-/Malware: 6.351
CT Security System 3.0.7: © 2006 Frank John & cback.de

Powered by Burning Board 2.3.6 © 2001-2004 WoltLab GmbH



Board-Chat  •  IRC-Chat  •  Kalender •  Sponsoren/Partner •  Mitglieder •  Team •  Impressum  •  Datenschutz  •  Forenbanner  •  Forenregeln  •  FiFo-Tippspiel

designed by MEYDOT.NET Internet