Fisch-Forum

FiFo Feed abonnieren
Fisch-Forum » Süsswasser » Fische » Welse » Otocinclus » Hallo Gast [Anmelden|Registrieren]
Letzter Beitrag | Erster ungelesener Beitrag Druckvorschau | An Freund senden | Thema zu Favoriten hinzufügen
Seiten (2): « vorherige 1 [2] Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Zum Ende der Seite springen Otocinclus
Autor
Beitrag « Vorheriges Thema | Nächstes Thema »
Catwoman Catwoman ist weiblich
Super-Moderatorin


images/avatars/avatar-2443.jpg

Dabei seit: 12.07.2004
Beiträge: 15.060
Alter: 35

Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Hallo

Otocinclus sind eierlegend. Nichts mit Trächtigkeit. Sie wurden durchaus schon nachgezogen. Auch im Gesellschaftsbecken haben sich einzelne Arten schon erfolgreich vermehrt. Hängt natürlich vom restlichen Besatz und Gestaltung des AQs hab.

Gruss Cat

__________________
Mein Pott - 300l Paludarium
13.10.2010 09:20 Catwoman ist offline E-Mail an Catwoman senden Homepage von Catwoman
Werbung
Sh4roo Sh4roo ist weiblich
Eroberer


images/avatars/avatar-3097.jpg

Dabei seit: 20.11.2011
Beiträge: 66
Herkunft: Frankfurt am Main
Alter: 20

Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Hey an alle,

Als ich mir neue Fischis im Laden holen gegangen bin haben sie mir zwei Otos verkauft und meinten ja die sind gut zum Scheiben sauber machen und total pflegeleicht...

Nachdem ich aber dann etwas nachgeforscht habe und rausgefunden habe, dass diese Fische eigentlich ein schon längeres eingefahrenes Becken brauchen und nicht eins, dass erst seit 3 Wochen läuft habe ich erstmal einen Schreck bekommen.

Dann kam noch hinzu, dass die mir nicht gesagt haben, dass sie Wildfänge sind und Gruppentiere (ich habe nur 2 gehabt)

Nachdem ich dann den Schrecken überwunden hatte, habe ich mich so sehr um alles gekümmert und immer schön steine bestrichen mit Essen, damit sie nicht verhungern und auf die Wasserwerte und Wassertemperatur geachtet und immer jede stunde reingeschaut und geguckt ob sie nicht tot sind und innerhalb der ersten Woche ist einer der beiden verstorben, da er sich zwischen den Heizstab und der Gummihalterung über nacht eingeklemmt hatte...

Da war ich schon sehr betroffen. Vorallem tut mir der Oto leid, der jetzt alleine im Becken mit den Guppys, Platys und den Welsen rumschwimmt.
Ab und an schwimmt er hinter den Guppys her und manchmal gesellt er sich zu den größeren zwei Welsen und hängt über ihnen an der Scheibe wärend die anderen am Boden wühlen.

Ich versuche schon die ganze Zeit ihn abzugeben, obwohl er mir so ans Herz gewachsen ist. Bisher habe ich keinen gefunden, der Erfahrung mit den Otos hat und noch welche der gleichen Art im Aquarium hat.
Andere Otos wollte ich nicht unbedingt im Laden neu kaufen, da mir das mit den Wildfängen leid tut. Da sind sie schon in freier Wildbahn aufgewachsen und haben ihre Freiheit und dann müssen sie in ein kleines Becken mit anderen Fischen... Bei der vorstellung gruselt es mir, aber ich finde es scheiße das der jetzt alleine im Becken ist >.<

Gibt es vielleicht andere kleine Welsarten von denen es Nachzuchten gibt, die aber eine Gesellschaft für meinen einsamen Oto sein könnte?

LG Sh4roo
26.11.2011 17:17 Sh4roo ist offline E-Mail an Sh4roo senden
Wolfsbass
unregistriert
Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Ich verweise mal auf diese Seite hier, die ich recht toll finde:

http://www.welse.net/SEITEN/oto.htm
26.11.2011 18:25
Sh4roo Sh4roo ist weiblich
Eroberer


images/avatars/avatar-3097.jpg

Dabei seit: 20.11.2011
Beiträge: 66
Herkunft: Frankfurt am Main
Alter: 20

Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Hallo an alle

Ich habe eine Frage an alle, die bisher schon mal Otos hatte.
Viele meinten zu mir, dass meine Otos garantiert streben werden, weil mein Aquarium erst ein Monat eingefahren war.
Nach wenigen Tagen waren meine beiden Otos immer noch munter und wohl auf und ich habe mich richtig bemüht sie
anständig zu füttern, so dass sie auch wirklich nicht verhungern und habe mich auch auf die Wasserwerte konzentriert (kein Nitrit).

Einder der beiden Otos hat schließlich doch den Löffel abgegeben, dass aber weil er sich zwischen den Heizstab und die Halterung eingeklemmt hatte über Nacht und am nächsten morgen naja habe ich den Heizstab rausgetan und er viel auf den Boden, da war es aber schon zu spät >.<

Ist bei euch schon mal was in der Art passiert? Und wass gibt es damit ich soetwas in zukunft vermeiden kann. Ich hatte für eine lange Zeit den Heizstab nicht mehr in der Halterung drinne, aber das auf Dauer kann doch auch nicht die Lösung sein...


LG Sh4roo
02.12.2011 18:25 Sh4roo ist offline E-Mail an Sh4roo senden
Wolfsbass
unregistriert
Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Wie ich schon zweimal sagte, war bei mir alles normal.
Letztendlich ist es alles eine Frage der Stärke des Tieres.
Ein alter krumpeliger geht natürlich schneller kaputt, als ein strammer gesunder Fisch.

Du kennst dieses Forum jetzt. Bevor du dir wieder was aufschwatzen lässt, eröffne einen Thread und frag nach, dann bist du auf der sicheren Seite.
02.12.2011 18:32
Phil113 Phil113 ist männlich
Kaiser


images/avatars/avatar-3092.jpg

Dabei seit: 22.05.2011
Beiträge: 1.131
Herkunft: Dortmund
Alter: Traut sich nicht

Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Die wollen dir egal was verkaufen... Hauptsache die kriegen Geld... Mal davon abgesehen, dass diese Fische schnell krank werden weil sie in großen Fabriken mit irgendwelchem Gesöff großgezogen werden.
Dann kommt noch der Preis. Ich habe von Privat 6 Ancistrus-Welse für 10€ gekauft, ein tag später war ich bei MegaZoo (=Welke) und da gabs die für 7,99€ das stück...

__________________
Gruß Philipp Super!
______________________________________
_._______
´\____,----\
..//\\\\............. Das ist Garni, kopiere Garni in deine Signatur um ihr zur Weltherrschaft zu verhelfen
03.12.2011 20:01 Phil113 ist offline
Seiten (2): « vorherige 1 [2] Baumstruktur | Brettstruktur
Gehe zu:
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Fisch-Forum » Süsswasser » Fische » Welse » Otocinclus
Bookmark and Share

Geblockte Angriffe: 45.744.580.457.399.995.640.985.147.146.240 | prof. Blocks: 20.692.149 | Spy-/Malware: 6.351
CT Security System 3.0.7: © 2006 Frank John & cback.de

Powered by Burning Board 2.3.6 © 2001-2004 WoltLab GmbH



Board-Chat  •  IRC-Chat  •  Kalender •  Sponsoren/Partner •  Mitglieder •  Team •  Impressum  •  Datenschutz  •  Forenbanner  •  Forenregeln  •  FiFo-Tippspiel

designed by MEYDOT.NET Internet