Fisch-Forum

FiFo Feed abonnieren
Fisch-Forum » Süsswasser » Süsswasser allgemein » Teich » Gartenteich samt Maßen, kaltes Klima, Fische möglich?! » Hallo Gast [Anmelden|Registrieren]
Letzter Beitrag | Erster ungelesener Beitrag Druckvorschau | An Freund senden | Thema zu Favoriten hinzufügen
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Zum Ende der Seite springen Gartenteich samt Maßen, kaltes Klima, Fische möglich?!
Autor
Beitrag « Vorheriges Thema | Nächstes Thema »
Splash Splash ist weiblich
Routinier


Dabei seit: 01.03.2008
Beiträge: 379
Alter: Traut sich nicht

Fragezeichen Gartenteich samt Maßen, kaltes Klima, Fische möglich?! Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Hi!
Verwandte von mir legen diesen Sommer einen Gartenteich an. Er ist schon stufig ausgebaggert, und ist etwa 5 x 4 m groß, und über 2,5 m tief (eher noch tiefer). Der Ort ist ziemlich in den Bergen . . . es ist deutlich kühler als im Flachland, bzw. wird später warm, Obst wird später reif, usw. Angeblich haben sie die Tiefe schon so aus Büchern ausgesucht, dass er nicht ganz zufrieren wird. Nur zur Info: es kann in dieser Gegend im Winter durchaus ein paar Tage hintereinander minus 15 Grad haben. Ich weiß nicht obs stimmt mit der Tiefe. . . es wird echt gern schweinekalt dort!
Die Frage die ich hier gerne prophylaktisch weiterleiten möchte, ist, kann man unter diesen Umständen Fische hineintun? Wennja, welche? Fische, die man nicht im Haus überwintern muss?
Eigentlich wollen sie das gar nicht, - aber falls sie die Meinung ändern, würde ich gern Antworten oder bessergesagt Warnungen parat haben.
Ein Filter ist übrigens vorhanden. . .

Auch ein Rätsel ist mir die Sache mit den Wasserpflanzen. Auf den oberen Stufen, die vielleicht sogar zufrieren, müsste doch alles absterben? Wie sehen da die Gepflogenheiten aus, tut man garnichts und hofft dass ein wenig von jeder Sorte überlebt, oder setzt man sie tiefer hinab, oder kann es nur so machen dass man ein paar Stücke im Haus überwintert? Seerosen sind übrigens nicht geplant.

Ich habe übrigens gemeint, sie sollen sich, auch ob dieser unklaren Fragen, im 1. Jahr erstmal nicht zuviel Mühe mit Unterwassergärtnern mit langsamwachsenden Pflanzen machen, sondern einfach nur Wasserpest schwimmen lassen. Und wenn es zuviel wird, einen Teil von dem Pampf einmal herausharken mit der Mistgabel. So gäbe es ob der schnellwachsenden Pflanze weniger Grünalgen, und die Bakteriengleichgewichte können sich mal in Ruhe bilden. . . Ohne dass alles veralgt oder unten fault. Sinnvoll?

G r i a ß e i c h !
18.05.2010 20:31 Splash ist offline E-Mail an Splash senden
Werbung
haschue123 haschue123 ist männlich
König


images/avatars/avatar-358.gif

Dabei seit: 30.11.2004
Beiträge: 923
Herkunft: Wobbenbüll
Alter: 44

Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Hallo,

zufrieren wird er komplett aber durchfrieren wird er nicht.
Mit den Pflanzen sollte es keine Probleme geben, habe bei meinem Teich damit auch keine Probleme, und wir hatten diesen Winter auch mehrere Tage bis -20°C.


Gruss Hauke

__________________
Die weltweite Nachfrage nach Kraftfahrzeugen wird weltweit eine Million nicht überschreiten -
schon aus Mangel an Chaffeuren.
(Gottlieb Daimler)
18.05.2010 23:54 haschue123 ist offline E-Mail an haschue123 senden
Baumstruktur | Brettstruktur
Gehe zu:
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Fisch-Forum » Süsswasser » Süsswasser allgemein » Teich » Gartenteich samt Maßen, kaltes Klima, Fische möglich?!
Bookmark and Share

Geblockte Angriffe: 45.744.580.457.399.995.640.985.147.146.240 | prof. Blocks: 20.692.197 | Spy-/Malware: 6.382
CT Security System 3.0.7: © 2006 Frank John & cback.de

Powered by Burning Board 2.3.6 © 2001-2004 WoltLab GmbH



Board-Chat  •  IRC-Chat  •  Kalender •  Sponsoren/Partner •  Mitglieder •  Team •  Impressum  •  Datenschutz  •  Forenbanner  •  Forenregeln  •  FiFo-Tippspiel

designed by MEYDOT.NET Internet